direkt zum Inhalt springen

Senioren

Auf dieser Seite finden Sie wichtige und nützliche Informationen für Anzings Seniorinnen und Senioren

Informationen zum Seniorenzentrum Anzing und zur Pflegestern gGmbH erhalten Sie hier. 

Ansprechpartner und Pflege dieser Seite: Herr Emil Unger

 

Termine und Aktuelles:

Aktiv ab 55!

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der Einschränkungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kann es immer wieder zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen von geplanten Veranstaltungen kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter oder Organisator.

Kultur

„Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist“.
Karl Valentin

Spiele und Geselligkeit

Geimpfte haben die meisten Chancen auf baldiges Kartln!
Euere R. Hacke

Radltouren

Die nächsten Touren für Mai sind am: 

Freitag, 14.05., Flughafen, ca.60 km,

Abfahrt um 09.30 Uhr beim Edeka-Markt, mittlere Tour

Mittwoch, 26.05., Maxlrain, ca.70 km

Abfahrt um 9 Uhr beim Edeka-Markt, mittlere Tour

Für beide Touren ist eine Anmeldung dringend erforderlich!

Anmeldung bei Franz Niederreiter, Tel. 6721, E-Mail: info@fniederreiter.eu

Wandern

Bei Redaktionsschluss war nicht abzusehen, wann es mit unseren gemeinsamen Wanderungen weitergehen kann. Sollte es im Mai doch schon möglich sein, werden wir uns telefonisch oder mit „Flüsterpropaganda“ melden. Haltet durch und bleibt gesund!

Kommt Euch dieser Text bekannt vor? Uns auch. Viele Grüße, hoffentlich bis bald.

Renate Belmer und Christa Meier

Englisch in geselliger Runde

Aufgrund der allgemeinen Situation können wir Ihnen auch im Mai keinen Stammtisch anbieten.

Der Termin für den nächsten möglichen Stammtisch wird rechtzeitig veröffentlicht.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Ihre Barbara Fels und das gesamte Team

Kontaktieren Sie uns für weitere Infos oder bei Ihren Interesse an Kursen:

Barbara Fels / Mortimer-English Club Tel. 08121/888 11 10

email: info@mortimer-fels.de oder im Internet unter www.mortimer-fels.de


Beratung über das Seniorenzentrum Anzing

Frau Carmen Stöckl kann zusammen mit Ihnen Fragen rund um die vollstationäre Pflege klären. Darüber hinaus ist sie auch Ansprechpartnerin, um ambulante Hilfen für zu Hause zu organisieren. Dabei kann es um das Angebot der Tagespflege gehen, oder aber auch um die Unterstützung der Familie zu Hause, wenn z.B. ein Angehöriger an Demenz erkrankt ist. Auch bei der Beantragung eines Pflegegrades kann im Rahmen des Betreuten Wohnen zu Hause geholfen werden. Sie erreichen Frau Carmen Stöckl vom Seniorenbüro des Pflegesterns während der Sprechstunden, jeweils montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12.30 Uhr, telefonisch unter 08121 / 256-256 oder 08121/ 256-399.  Sie kann Sie auch gerne zu Hause besuchen.


Beratung für Senioren im Landratsamt

Die Seniorenbeauftragte des Landratsamt Ebersberg, Frau Angela Prommersperger, steht Ihnen für Auskünfte, Informationen oder Beratungsgespräche gerne zur Verfügung. Termine können Sie unter der Tel. Nr. 08092 823 538 vereinbaren.


Ämterlotsen

helfen allen – Jung und Alt – bei der Bewältigung der häuslichen Verwaltung. Beispiele dafür gibt es viele: An-, Ab- und Ummeldungen von Strom, Gas, Telefon, der Umgang mit Behörden und Banken, das Ausfüllen von Anträgen und Formularen, (z. B. für Wohngeld oder zur Erstattung von Zuzahlungen zu Medikamenten), um nur einige zu nennen. Kurz: bei der Bewältigung des „Papierkrams“ , der oft ein Buch mit sieben Siegeln ist. Wenn Sie die Hilfe eines Ämterlotsen in Anspruch nehmen wollen, können Sie einen Termin vereinbaren unter 08121/ 48205 (William Lord).
Infobroschüre für Seniorinnen und Senioren

Seniorenbeirat

Seniorenbüro

Wie kann ich mein Demenzrisiko senken?

 

 

 

Vereine, Gruppen und Organisationen mit Angeboten für Seniorinnen und Senioren:

Das genaue Angebot finden Sie oben in der Infobroschüre für Seniorinnen und Senioren.