direkt zum Inhalt springen

Impressum und Erklärung zur Barrierefreiheit

Für diese Internetseite ist im Sinne des geltenden Rechts die Gemeinde Anzing verantwortlich. Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der genannten Personen wieder.

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gemeinde Anzing

Schulstr. 1

85646 Anzing

 

 

Vertreten durch:

Erste Bürgermeisterin Kathrin Alte

 

 

Kontakt:

Telefon: 08121 / 4744 – 0

Telefax: 08121 / 4744 – 22

E-Mail: info@anzing.bayern.de

 

Rechtsform:

kommunale Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts

 

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

DE131204458

 

Aufsichtsbehörde:

Landratsamt Ebersberg

Eichthalstr. 5

85560 Ebersberg

 

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Gemeinde Anzing ist bemüht, ihre Website im Einklang mit der Bayerischen E-Government-Verordnung (BayEGovV) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.anzing.de

1. Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten und Ausnahmen teilweise mit BayEGovV vereinbar.

2. Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind ausfolgenden Gründen nicht barrierefrei:

Alternativtexte für Bedienelemente

Die Al­ter­na­tiv­tex­te für Be­dien­ele­men­te auf der Web­sei­te wer­den nach und nach über­prüft und gemäß den Richt­li­ni­en für Bar­rie­re­frei­heit über­ar­bei­tet.
(gemäß Prüf­schritt 1.1.1a Al­ter­na­tiv­tex­te für Be­dien­ele­men­te der BITV / WCAG-​Selbst­be­wer­tung)

Alternativtexte für Grafiken und Objekte

Die Al­ter­na­tiv­tex­te für Gra­fi­ken und Ob­jek­te auf der Web­sei­te wer­den nach und nach über­prüft und gemäß den Richt­li­ni­en für Bar­rie­re­frei­heit über­ar­bei­tet.
(gemäß Prüf­schritt 1.1.1b Al­ter­na­tiv­tex­te für Gra­fi­ken und Ob­jek­te der BITV / WCAG-​Selbst­be­wer­tung)

Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken

An manchen Stellen sind Layoutgrafiken mit alt-Attributen versehen. Diese Bilder im Hintergrund werden nach und nach überprüft und gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.
(gemäß Prüfschritt 1.1.1c Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken der BITV / WCAG-Selbstbewertung)

Ohne Maus nutzbar

Einzelne Elemente können derzeit nicht mit der Tastatur angesprochen werden. Daher werden diese alle überprüft und gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.
(gemäß Prüfschritt 2.1.1a Ohne Maus nutzbar der BITV / WCAG-Selbstbewertung)

Bereiche überspringbar

Beim Springen mit der Tab-Taste im Inhalt wird man zur nächsten Sprungmarke geleitet. Dies wird nach und nach überprüft und gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.
(gemäß Prüfschritt 2.4.1a Bereiche überspringbar der BITV / WCAG-Selbstbewertung)

Aussagekräftige Linktexte

Die Alternativtexte für Verlinkungen auf der Website werden nach und nach überprüft und gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.
(gemäß Prüfschritt 2.4.4a Aussagekräftige Linktexte der BITV / WCAG-Selbstbewertung)

3. Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 29.09.2021 erstellt.

4. Feedback und Kontaktangaben

Etwaige Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen können Sie uns mitteilen unter info@anzing.bayern.de

Informationen über von der Anwendung der Richtlinie ausgenommene Inhalte können Sie unter info@anzing.bayern.de einholen.

Zuständig für die barrierefreie Zugänglichkeit und die Bearbeitung der im Rahmen des Feedback-Mechanismus eingehenden Mitteilungen ist:

Gemeinde Anzing
Schulstr.1
85646 Anzing

5. Durchsetzungsverfahren

Im Rahmen eines Durchsetzungsverfahrens haben Sie die Möglichkeit, online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.

Kontaktdaten der Durchsetzungsstelle:

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik
St.-Martin-Straße 47
81541 München
E-Mail: bitv@bayern.de
Homepage: www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html