direkt zum Inhalt springen

FFP Masken für Bedürftige und pflegende Angehörige

Einmalig erhalten besonders Bedürftige und pflegende Angehörige FFP2 – Schutzmasken kostenlos.

Besonders Bedürftige sind Personen ab 15 Jahre, welche Empfänger von Grundsicherungsleistungen (Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII, Hilfe zum Lebensunterhalt) sowie Obdachlose und Nutzer von Tafeln sind. Dieser Personenkreis erhält einmalig fünf Schutzmasken.

Pflegende Angehörige sollen ebenfalls kostenlos einmalig fünf Schutzmasken erhalten. Die Ausgabe ist jedoch nur an die Hauptpflegeperson zulässig und ist nur möglich, wenn die pflegebedürftige Person den Wohnsitz in Anzing hat.

Wir haben dazu ein Ausgabefenster im Bürgerbüro des Rathauses eingerichtet, bitte am Seiteneingang klingeln. Die Masken können Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und am Donnerstag auch von 14.00 bis 18.00 Uhr abgeholt werden.
Sie können sich aber auch an die Nachbarschaftshilfe Anzing, Telefon 92 37 0, wenden!