direkt zum Inhalt springen

Energiepreis 2022

Der Landkreis Ebersberg zeichnet 2022 bereits zum zwölften Mal vorbildliches Engagement für den Klimaschutz aus.
Haben Sie ein Projekt oder eine Aktion umgesetzt, die in besonderer Weise die Energiewende voranbringt?

WER KANN SICH BEWERBEN?
Bewerben können sich Privatpersonen, Gewerbebetriebe, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen sowie Vereine, Verbände und Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg.
Bewerbungen von Mitarbeiter*innen des Landratsamts bzw.seiner Tochterunternehmen sind möglich und auch erwünscht. Diese Bewerbungen werden gegebenenfalls in einer eigenen Kategorie gewertet.

WAS WIRD GESUCHT?
Gesucht werden erfolgreich umgesetzte Projekte, Aktionen und Ideen aus dem Landkreis Ebersberg, die der Energiewende und damit dem Klimaschutz dienen. Im Fokus stehen Energieeinsparung, Energieeffizienz und regenerative Energieerzeugung, die über gesetzliche Mindestanforderungen hinausgehen und Vorbildcharakter haben. Es können sowohl aktuelle als auch Projekte aus zurückliegenden Jahren eingereicht werden.

WIE KÖNNEN SIE SICH BEWERBEN?
Das Bewerbungsformular können Sie unter der Telefonnummer 08092 / 823 – 777 anfordern oder Sie können es herunterladen unter www.energieagentur-ebe-m.de/Energiepreis-Ebersberg Füllen Sie das Bewerbungsformular bitte vollständig aus. Beschreiben Sie in kurzen Worten Ihre Maßnahme zur
Energiewende und veranschaulichen Sie Ihr Projekt möglichst mit Fotos und Skizzen.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 30. September 2022 an das Landratsamt Ebersberg, Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement, Eichthalstraße 5, 85560 Ebersberg oder per E-Mail (vorzugsweise als PDF-Dokument) an augustinus.meusel@lra-ebe.de

WAS KÖNNEN SIE GEWINNEN?
Der Energiepreis wird in den Kategorien „Privatpersonen“ und „Kommunen / Gewerbe / Verbände“ vergeben. Aus beiden Kategorien wird der Gesamtsieger ermittelt. Der 1. Preis ist mit 1.500 € dotiert. Die danach jeweils Bestplatzierten erhalten je 750 € Preisgeld.
Gehen nicht genügend Bewerbungen ein, um zwei Kategorien zu bilden, werden in einer Gesamtwertung die Plätze 1 bis 3 mit 1.500 €, 1.000 € und 500 € Preisgeld vergeben.

Flyer

Bewerbungsbogen