direkt zum Inhalt springen

Corona: Internet-Links für Betriebe und Arbeitnehmer

Corona: Internet-Links für Geschäfte, Betriebe und Arbeitnehmer

Die tagesaktuellen Antworten werden auf den Internetseiten des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege veröffentlicht.

Informationen für Unternehmen:
Unterstützung und Informationen für betroffene Unternehmen finden Sie stets aktuell auf der Seite des Bayerischen Wirtschaftsministeriums.
Sie erreichen die Service-Hotline des Bayerischen Wirtschafts­ministeriums per E-Mail unter coronavirus-info@stmwi.bayern.de und telefonisch unter 089 2162-2101 (Mo.–Do.: 07:30 – 17:00 Uhr, Fr.: 07:30 – 16:00 Uhr). Die Coronavirus-Hotline erteilt keine rechtlichen Auskünfte.

Informationen für Gewerbetreibende:
Das Landratsamt hat eine Hotline für Gewerbetreibende eingerichtet: 08092/823 685 (Mo.-Fr.)

Soforthilfsangebote für Gewerblichen Unternehmen und selbstständigen Angehörigen der Freien Berufe (bis zu 250 Erwerbstätige) in Bayern

Nicht zurückzuzahlender Zuschuss:

5000,- Euro bei bis zu 5 Beschäftigten;
7500,- Euro bei bis zu 10 Beschäftigten;
15.000,- Euro bei bis zu 50 Beschäftigten;
30.000,-€ bei bis zu 250 Beschäftigten

Ab sofort: Die Zuschüsse werden zur Überwindung der existenzbedrohlichen Wirtschaftslage bzw. des Liquiditätsengpasses gewährt, die durch die Coronakrise vom Frühjahr 2020 (ab 11.03.2020) entstanden sind.Weitere Informationen erhalten auf der  -> Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Informationen für Arbeitnehmer

Kann ich zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Diese und andere Fragen beantwortet das -> Bundesarbeitsministerium.

Rechtliche Informationen

Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie: -> Hier finden Sie den Text in mehreren Sprachen (Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration)