AKTUELLES

04.03.2019: MESSE FÜR UND MIT MENSCHEN MIT UNTERSTÜTZUNGSBEDARF

am Samstag, 06.04.2019 von 10 bis 16 Uhr im Verwaltungsgebäude an der Kolpingstraße in Ebersberg.

PDF Icon  Flyer zur Messe

27.02.2019: BREITBANDAUSBAU BEGINNT

Am Montag,04.03.2019 beginnt die Deutsche Glasfaser um 8.00 Uhr in Höhe Parkstraße Hausnr. 82 mit dem Ausbau des Netzes. Bei Fragen wenden Sie sich im Rathaus bitte an Herrn Wimmer.

20.02.2019: MITARBEITER (m/w/d) GESUCHT

Die Gemeinde Anzing sucht zum 01.07.2019 eine(n) Verwaltungsfachangestellte(n) (oder ähnliches Berufsfeld, z.B. Bankkaufmann/-frau) als Mitarbeiter (m/w/d) der Gemeindekasse für 27 Stunden wöchentlich.
Ihr Aufgabengebiet:
• Kassen- und Buchhaltungstätigkeiten
• Vollstreckungswesen
• Vermögenserfassung
• stellvertr. Kassenverwaltung

Erfahrung mit den Programmen der AKDB (ok.fis) wäre wünschenswert.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD-V.
Zusätzlich bieten wir eine betriebl. Altersvorsorge, VWL und Ballungsraumzulage, sofern alle Voraussetzungen hierfür erfüllt werden.

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Herr Daniel Zygalakis unter 08121-4744-13 zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.03.2019 an die Gemeinde Anzing, Schulstr. 1, 85646 Anzing, z. Hd. Herrn Daniel Zygalakis, oder per Mail an: daniel.zygalakis@anzing.bayern.de.

08.02.2019: RAMADAMA IN ANZING AM 06. April 2019

Die Gemeinde Anzing möchte dieses Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der katholischen Pfarrgemeinde Anzing eine große Aufräumaktion rund um unseren Ort veranstalten. Weggeworfenen Abfall, Flaschen, Getränkedosen und vieles mehr wollen wir aus Büschen und Grün am Wegesrand entfernen.
Termin ist Samstag, 06.04.2019 von 9 bis 12 Uhr. Im Anschluss werden alle Helferinnen und Helfer zu einer Brotzeit ins Pfarrheim eingeladen.
Damit wir so viele Flächen und Wege wie möglich rund um unseren Ort säubern können, brauchen wir viele Freiwillige: Vereine, Jugendgruppen, Familien, Freundeskreise und andere.
Bitte melden Sie sich bis zum 13. März im Rathaus unter 08121-4744-11 oder sabine.belmer@anzing.bayern.de an und helfen Sie mit, dass unser Anzing wieder sauber und geputzt ins Frühjahr startet.

08.02.2019: BÜRGERVERSAMMLUNG

am Dienstag, 16. April 2019 um 19.00 Uhr im Anzinger Forsthof

28.01.2019: WAHLHELFER GESUCHT

Für die Europawahl am 26.05.2019 werden von der Gemeinde Anzing Wahlhelfer gesucht. Voraussetzung dafür ist, dass Sie in der Gemeinde stimmberechtigt sind. Interessenten für dieses Ehrenamt bitten wir, sich mit Frau Neumeyer, Tel. 4744-21, E-Mail: gisela.neumeyer@anzing.bayern.de oder Frau Kemmeter, Tel. 4744-23, E-Mail: renate.kemmeter@anzing.bayern.de in Verbindung zu setzen. Wir werden eine kleine Brotzeit und jedem Wahlhelfer ein sogenanntes „Erfrischungsgeld“ von 40,00 EUR auszahlen.

28.01.2019: WIDERSPRUCHSRECHT VON WAHLBERECHTIGTEN HINSICHTLICH DER WEITERGABE IHRER DATEN AN PARTEIEN, WÄHLERGRUPPEN UND ANDERE TRÄGER VON WAHLVORSCHLÄGEN

Meldebehörden sind nach § 50 Abs. 1 des Bundesmeldegesetzes (BMG) befugt, Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über bestimmte Daten (Familienname, Vornamen unter Kennzeichnung des gebräuchlichen Vornamens, ggf. Doktorgrad und derzeitige Anschriften) zu geben. Im Hinblick auf die am 26.05.2019 stattfindende Europawahl wird darauf hingewiesen, dass Wahlberechtigte nach § 50 Abs. 5 in Verbindung mit § 50 Abs. 1 BMG das Recht haben, dieser Weitergabe ihrer Daten zu widersprechen. Der Widerspruch kann schriftlich oder mündlich bei der Meldebehörde eingelegt werden. Er ist von keinen Voraussetzungen abhängig, braucht nicht begründet zu werden und gilt bis zu einer gegenteiligen Erklärung gegenüber der Meldebehörde unbefristet.

 04.12.2018: GLASFASERAUSBAU

Aktuelles zum Thema Glasfaserausbau durch die Deutsche Glasfaser finden Sie hier auf der Homepage unter der grünen Rubrik “Leben-Soziales-Wirtschaft” , Menüpunkt “Deutsche Glasfaser”.

25.04.2017: MELDUNG DEFEKTER STRASSENBELEUCHTUNG

Ab sofort können defekte Straßenbeleuchtungen auch über das Smartphone an die Gemeinde gemeldet werden. Dazu folgenden Link eingeben: https:// kommunalportal.bayernwerk.de/app
Zur Meldung und Beschreibung des Schadens an der Straßenbeleuchtung stehen dann unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt es
• die Direkteingabe, wenn Sie sich am Schadensort befinden,
• die Eingabe über eine Auswahlliste,
• eine Suchfunktion, wenn Sie die Leuchtennummer kennen, aber nicht den genauen Standort oder
• die Auswahlmöglichkeit über die Karte.
Zudem ist es möglich, weitere Schäden an der Straßenbeleuchtung zu melden und ein Foto hochzuladen.

04.01.2016: EINWURFZEITEN AN DEN CONTAINERSTANDPLÄTZEN

Aus gegebenem Anlass weisen wir dringend auf die Einhaltung der Einwurfzeiten an den Containerstandplätzen hin:
Montag-Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 19.00 Uhr,
Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen ist die Entsorgung von Wertstoffen nicht erlaubt.
Bitte halten Sie sich aus Rücksicht auf die Anwohner an diese Einwurfzeiten.