AKTUELLES

17.10.2018: ACHTUNG! VOLLSPERRUNG KREISVERKEHR AM 23. UND 24.10.2018

Bitte beachten Sie:

Wegen der Fertigstellung des Kreisverkehrs bei der Autobahn kommt es am Dienstag, 23.10. und Mittwoch, 24.10.2018 zur Vollsperrung in diesem Bereich.

Die Umleitung erfolgt über die Autobahnausfahrten Forstinning-Moos und Parsdorf. Bitte beachten Sie die Beschilderungen.

Eine andere Terminierung ist aufgrund von Asphalt-Lieferschwierigkeiten, verursacht durch den Brand in der Bayernoil-Raffinerie in Vohburg bei Ingolstadt, leider nicht möglich.

08.10.2018: VERÖFFENTLICHUNG DER LANDTAGSWAHLERGEBNISSE FÜR ANZING

Vorläufiges Ergebnis der Landtagswahl 2018 für Anzing, erstellt am 14.10.2018 um 20.36 Uhr auf Basis der 1. Schnellmeldung:

Ausgezählt sind 5 von 5 Stimmbezirken, darunter 2 Briefwahlbezirke

Wahlbeteiligung 83,29%

CSU 41,1%

Grüne 17,02%

Freie Wähler 10,43%

SPD 10,41%

AFD 7,3%

FDP 6,45%

Bayernpartei 2,27%

Die Linke 1,91%

ÖDP 1,43%

Sonstige 1,68%

 

 

http://bezirkstagswahl.lra-ebe.de/

http://landtagswahl.lra-ebe.de/

21.09.2018: ZUSCHUSS FÜR MUSIKSCHÜLER

Die Gemeinde Anzing gewährt für das abgelaufene Schuljahr 2017/2018 ortsansässigen Musikschülern einen freiwilligen Zuschuss in Höhe von 30,00 Euro. Zuschussberechtigt sind nur Personen, die in Anzing gemeldet sind und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Den Anspruch haben allerdings nur Personen, die ein Musikinstrument spielen. Gesangsunterricht bzw. Chor können bei der Zuschussgewährung leider nicht berücksichtigt werden. Der Zuschuss wird bei Vorlage der Bestätigung des Musiklehrers oder der unterrichtenden Institution bar ausgezahlt. Die Anträge sind bis spätestens 30.11.2018 bei der Gemeindeverwaltung (Kasse, 1. OG, Zimmer 6) zu stellen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nach diesem Termin aus buchungstechnischen Gründen keine Auszahlungen mehr erfolgen können.

13.08.2018: ÄNDERUNG BEI DER VORLAGE VON BAUANTRÄGEN

Im Rahmen eines Bauantrags ist auch die Anschlussmöglichkeit des Grundstücks an die öffentliche Entwässerungsanlage zu prüfen. Diese Aufgabe obliegt dem vormaligen Abwasserzweckverband, VE/MO, Ver- und Entsorgung München Ost. Von den Antragstellern ist der Entwässerungsplan künftig zweifach bereits zusammen mit dem Bauantrag bei der Gemeinde einzureichen. Zusätzlich sind bei der Gemeinde für die Ver- und Entsorgung München Ost eine Viertfertigung des Antragsformblatts und der Eingabepläne vorzulegen. Weitere Auskünfte erteilt das gemeindliche Bauamt unter info@anzing.bayern.de oder telefonisch unter 4744-17. Für die Anfertigung und Eingabe von Entwässerungsplänen liegt der Gemeinde ein Infoblatt vor, das auch der gemeindlichen Homepage unter Nachrichten-Aktuelles-Termine → Bauen-Planen-Verkehrsprojekte → Bekanntmachungen eingesehen und auch runtergeladen werden kann.

13.07.2018: BUSLINIEN 446 UND 461: HALTESTELLENAUSFALL UND UMLEITUNG

Aufgrund der Errichtung eines Kreisverkehrs am Gewerbegebiet in Anzing müssen die MVV-Regionalbuslinien 446 und 461  bis voraussichtlich Mittwoch, den 31. Oktober 2018 umgeleitet werden.

Linie 446: Die Haltestelle “Erdinger Straße” wird nicht bedient. Ersatzweise wird in der Fahrtrichtung Ebersberg die Haltestelle “Gewebegebiet Nord” (gegenüber der Feuerwehr) angefahren.

Linie: 461: Die Haltestellen “Erdinger Straße” sowie die Haltestellen “Gewerbegebiet Nord” entfallen in beiden Fahrtrichtungen. Die Umfahrung erfolgt über die Schulstraße, die Haltestellen “Hirnerstraße” sowie “Schule” werden regulär bedient.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

25.04.2017: MELDUNG DEFEKTER STRASSENBELEUCHTUNG

Ab sofort können defekte Straßenbeleuchtungen auch über das Smartphone an die Gemeinde gemeldet werden. Dazu folgenden Link eingeben: https:// kommunalportal.bayernwerk.de/app
Zur Meldung und Beschreibung des Schadens an der Straßenbeleuchtung stehen dann unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt es
• die Direkteingabe, wenn Sie sich am Schadensort befinden,
• die Eingabe über eine Auswahlliste,
• eine Suchfunktion, wenn Sie die Leuchtennummer kennen, aber nicht den genauen Standort oder
• die Auswahlmöglichkeit über die Karte.
Zudem ist es möglich, weitere Schäden an der Straßenbeleuchtung zu melden und ein Foto hochzuladen.

04.01.2016: EINWURFZEITEN AN DEN CONTAINERSTANDPLÄTZEN

Aus gegebenem Anlass weisen wir dringend auf die Einhaltung der Einwurfzeiten an den Containerstandplätzen hin:
Montag-Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 19.00 Uhr,
Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen ist die Entsorgung von Wertstoffen nicht erlaubt.
Bitte halten Sie sich aus Rücksicht auf die Anwohner an diese Einwurfzeiten.